Unser Herz schlägt grün…

“Unser Herz schlägt für wertige und ansprechende Drucksachen – und für unsere Umwelt! Wir garantieren unseren Kunden Printprodukte, die von außen schön und von innen nachhaltig sind.”, so die Druckerei Lokay und genau deshalb wollten wir unser Buch in diesem Familienbetrieb ressourcenschonend und emissionsarm mit umweltfreundlichen Farben und Papieren drucken. 


Wir stellen vor: aus dem Bereich Umweltdruck

Unser Druckpartner – Die Umweltdruckerei Lokay

Steht der Chef eurer Druckerei zu Weihnachten persönlich vor der Tür mit einer leckeren Flasche Wein aus regionalem Anbau und fragt, wie euer Jahr war und wie es Euch geht? Kümmert sich eure Druckerei auch um Fehler die ihr übersehen habt, gleicht Engpässe durch schnelle Lieferung aus und informiert sich für den reibungslosen Ablauf vorab über die Papierbestellung? Nimmt Euch eure Druckerei die Abwicklung von Auslandslieferungen von den Schultern und legt für die Zollbeamten noch ein nettes Begleitschreiben bei, damit diese die Kooperation zwischen Deutschland und der Schweiz schnell erfassen können?

In der Zusammenarbeit mit der Druckerei Lokay ist genau das der Fall. Jedes Jahr schafft es das Team um Inhaber Ralf Lokay, uns erneut durch die hohe Servicequalität, Menschlichkeit und Liebe zum Produkt zu begeistern. Der Umweltaspekt weshalb wir auf die Druckerei Lokay vor vielen Jahren aufmerksam wurden, ist mittlerweile ein Grund von vielen, genau da zu drucken.Auch das Buch Lebendige Wirtschaft wird im September in den Druckhallen von Lokay seine Geburt feiern- fair bezahlt & nachhaltig.


FACTS

FAMILIENTRADITION – beste Druckqualität seit über 75 Jahren

Seit 1932 stellt die Druckerei Lokay aus Reinheim, mit mittlerweile fast 30 Mitarbeitern, hochwertige Printprodukte für nachhaltig orientierte Menschen her. Mehrfach ausgezeichnet als „Umweltdruckerei des Jahres“ wurde die hessische Druckerei zugleich auch für den europäischen EMAS AWARD nominiert. Sämtliche Prozesse angefangen von der Stromzufuhr, dem Papier bis hin zur Druckfarbe, hat das Unternehmen auf ökologische Verbesserungsmöglichkeiten abgeklopft und auch umgestellt. So war Lokay beispielsweise eine der ersten klimaneutralen Druckereien Deutschlands.

Sämtliche Maschinen laufen seit vielen Jahren ohne den Klimakiller Isopropylalkohol und Lokay setzt ausschließlich mineralölfreie Bio-Druckfarben ein – das tun bis dato nur wenige Prozent der deutschen Druckereien. Die große Lokay-Papierkollektion von Umweltpapieren war die erste ihrer Art in Europa und ist bis heute beispielhaft. Zudem hat die Druckerei Lokay mit einer Investition von 1,5 Mio. € das Produktionsgebäude energetisch saniert und die Haustechnik zukunftsfähig gemacht. Für die Umstellung zu einem durch und durch umweltfreundlichen Unternehmen, noch dazu in der Druckbranche, braucht man viel Durchhaltevermögen.

GEMEINSAM SIND WIR STARK

Auch Prozesse und Handlungsweisen müssen permanent beobachtet und hinterfragt werden. Bei Lokay wird dieser Prozess von allen Mitarbeitern getragen. Das funktioniert, weil die Mitarbeiter für ihre Sache brennen. Zugleich werden sie stetig informiert, fachlich wie persönlich gefördert und vor allem eingebunden. Die Einführung der ersten Leasing-Fahrradflotte Deutschlands, für die Lokay vielfach ausgezeichnet wurde, ging beispielsweise auf eine Idee aus dem Umweltteam der Mitarbeiter zurück.

Auch im Bezug auf die EMAS-Zertifizierung ist die Druckerei Vorreiter. Wenige haben es bisher gewagt, sich den strengen jährlichen Prüfungs- und Berichtskriterien zu stellen. Doch zu einem Vorbildunternehmen gehört noch mehr. Nämlich Vernetzung! Lokay gibt seine Erfahrungen auf Fach-Vorträgen, Messen und bei Branchentreffs weiter. Druck-Unternehmen aus aller Welt suchen den Austausch mit der hessischen Druckerei. Allein in den vergangenen Jahren besuchten rund 90 Drucker aus Südamerika und Japan den Betrieb. Diese produktive Offenheit ist Teil der Mission von Lokay, nicht nur die umweltfreundlichste Bogenoffsetdruckerei Deutschlands zu sein, sondern auch generell in der Branche eine Veränderung zum Positiven zu bewirken.

Wir können die Begeisterung dieses Unternehmens für eine zukunftsfähige, nachhaltige Entwicklung nur teilen und hoffen, dass noch viele Unternehmen und Projekte den Weg nach Reinheim finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.